Im Archiv findest du alle veröffentlichten Nachrichten zu Turnieren, Kursen und weiteren Veranstaltungen mit Bildern und Ergebnistabellen.

Am Samstag, den 07.07.2018 veranstaltete der HSV Satteins das Walgaupokalturnier bei herrlichem Sommerwetter, bei dem die Hundesportler ihr können unter Beweis stellen konnten.
Wir möchten uns bei allen Teilnehmer recht herzlich bedanken für das faire Vorführen ihrer Hunde bei den Prüfungen.

Vielen Dank an unsre Dagmar, die uns als Prüfungshelferin immer zur Seite steht. Danke auch an den Richter Albert Ritter für seine professionelle Arbeit.
Der HSV Satteins bedankt sich bei all jenen die tatkräftig mitgeholfen haben, dieses Turnier durchzuführen.
Recht herzlichen Dank all unseren Sponsoren.

Ranglisten:

Unser Agility-Team nahm beim 2. Ländle-Cup in Klaus teil.
Karin 1. Rang Medium 2
Marie-Christin 6. Rang Smal 1
Herbert 6. Rang Oldies Large
Wolfgang 2 x Dis. Large 1
Gratulation an alle Starter, an Karin und Piper für den sensationellen 1. Rang.

Am Sonntag, den 22.04.2018 starteten vier Agilityaner beim 1. Cup in Dornbirn.
Hier die Ergebnisse:
Andrea Hauser,  A1 Small, leider ein Dis.
Wolfgang Wachter,  A1 Large,  9. Platz.
Karin Wierer,  A2 Medium,  2. Platz.
Herbert Vith,  OL,  1. Platz.

Der HSV Satteins gratuliert zu den super Ergebnissen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.





Florian Stampfer hat mit seiner Ria von Timmelsjoch den 3. Platz erreicht.

Der HSV Satteins gratuliert zu der super Leistung

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bei der JHV des VHV am 23.02.18 in Dornbirn wurden vier Mitglieder des HSV Satteins für ihre Leistungen des letzten Jahres ausgezeichnet.

Silke Allmayer erreichte mit ihrer Acy bei der FH Staatsmeisterschaft den 1. Rang und erhielt das goldene Abzeichen für ihren Staatsmeistertitel.
Herbert hat bei den Oldies Large mit Max den Agility Cup gewonnen und wurde Landesmeister.
Achim Kessler und Kira haben das bronze Abzeichen BgH3 erhalten.
Martin Amann belegte mit Kim beim BgH2 Cup den 4. Rang.

Herzliche Gratulation an unsre „Abräumer“

Die Winterpause neigt sich nun dem Ende zu und am Samstag den 3. März 2018 nehmen wir um 13:30 Uhr die Anmeldungen für die Frühjahrskurse entgegen. Anschließend werden die Gruppen eingeteilt und die erste Kurseinheit abgehalten.

Gönnt eurem Hund eine solide Basis der Hundeerziehung – er und Sie profitieren ein Leben lang davon. Wir freuen uns sehr über euer Kommen.

Mit zu bringen sind:
» EU Heimtierausweis (Chipnummer)
» Trainingsleine (ca. 1 Meter lang)
» Halsband/Kette
» Ein heiß begehrtes Spielzeug
» Weiche Leckerlis fürs Training
» Kursbeitrag

Die Winterpause und das milde Wetter waren Anlass, um den Welpen-Spielplatz neu zu gestalten.
Vielen Dank Yvonne und Winni

Dein Welpe soll dich für viele Jahre als Familienmitglied begleiten können. Als Agility, Begleit oder vielleicht sogar als Fährtenhund die sportliche Seite einschlagen.
Ein körperlich und mental gesunder Hund, der eine gute Sozialisierung erfährt durch seinen Besitzer von Anfang an, wird selten ein Problemhund werden und sich in der immer enger werdenden Umwelt in die Mensch-Beziehung bestens integrieren.
Während der Welpe bei uns den Welpenkurs besucht, versuchen wir ihm so viele positive Eindrücke wie möglich zu vermitteln und mit auf seinen weiteren Lebensweg zu geben. Auf unserem Welpenspielplatz können sich die Welpen in Ruhe mit verschiedenen Materialien und Bodenbeschaffenheiten (Gras, Kies, Holz, Wasser, Spielgeräte usw.) vertraut machen. Verschiedene Hindernisse und Tunnel, sollen das Anpassungsvermögen und die Intelligenz des Welpen fördern. Kleine Ausflüge bereiten den Welpen auf Alltagssituationen vor wie Auto und Busfahren, oder verschiedene Plätze zu besuchen. (Bahnhof, Wildpark, Einkaufszentrum, Spaziergang in der Stadt usw.)
Gönnt eurem vierbeinigen Freund und Begleiter eine solide Erziehung und sichert euch ein konfliktfreies Zusammenleben.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Unter nicht gerade einfachen Wetterbedingungen wurde am 18.11. und 19.11. das FH Turnier abgehalten. So manches Team musste sich am Sonntag dem frisch verschneiten Gelände geschlagen geben. Dennoch haben einige „Schnüffler“ beachtliche Ergebnisse erzielt.

Vielen Dank an die Fährtenleger, die Richter Jürgen Schwendinger und De Gaspari Andreas sowie der Prüfungsleiterin Dagmar Metzler.

Die Ergebnisse:

Seite 1 von 51 2 3 5

© Hundesportverein Satteins-Walgau | Impressum