Begleithund – wie der Name schon sagt, ist das ein Hund, der Sie überall hinbegleitet. Damit Sie Ihren Vierbeiner immer und überall hinmitnehmen können, ist diese Art der Ausbildung der ideale Einstieg. Ihr Hund lernt hier den grundlegenden Gehorsam für diese und alle weiteren Hundesportarten.

Der Begleithundesport ist eine eigene Sparte im Hundesport – BgH genannt. Der Schwierigkeitsgrad und die Anzahl der Gehorsamsübungen erhöhen sich in den Stufen von 1 bis 3 dementsprechend. Die Palette reicht vom korrekten Fußlaufen mit und ohne Leine, über Sitz, Platz und Steh aus der Bewegung, bis hin zum Bringen des Holzes auf ebener Erde und über die Schrägwand. Außerdem wird der Hund vom Hundeführer über eine weite Distanz voran gesendet, dort soll er auf das Hörzeichen die Platzposition einnehmen.

Kurseinteilung

Junghundekurs

Im Junghundekurs lernen die Hundehalter, wie sie ihren Hunden freudig und stressfrei die Grundkommandos wie z.B. Sitz, Platz, Fuß und Hier beibringen.

Kursbeginn und Dauer

Wann die Junghundekurse beginnen, wird frühzeitig online, im Walgaublatt und auf Facebook bekannt gegeben.

  • Dauer: 10 Einheiten

Für wen eignet sich der Junghundekurs?

  • Teilnehmen kann jeder Hund zwischen 6 und 12 Monaten.
  • Bei uns ist jede Hunderasse willkommen!

Was wird im Junghundekurs geboten?

  • Positives erlernen der Kommandos
  • Richtiges Verhalten in einer Gruppe von Zwei- und Vierbeinern
  • Richtiges Spielen
  • Wichtige Tipps und Tricks
  • Sachkundenachweis

Wo wird trainiert?

  • Auf dem Hundesportplatz, dem Fahrradweg, Spazierwegen, u.a.

Anfänger

Hier werden in kleinen Gruppen die Kommandos gefestigt und die verschiedensten Problemchen angegangen. Je nach Bedarf wird hier auch auf Fahrradwegen und in anderen gewünschten Umgebungen trainiert. Im Anfängerkurs lernen Sie zudem andere Hundesportarten kennen.

Kursbeginn und Dauer

Wann die Anfängerkurse beginnen, wird frühzeitig online, im Walgaublatt und auf Facebook bekannt gegeben.

  • Dauer: 10 Einheiten

Für wen eignet sich der Anfängerkurs?

  • Teilnehmen können alle Hunde ab ca. 12 Monaten.
  • Bei uns ist jede Hunderasse willkommen!

Was wird im Anfängerkurs geboten?

  • Festigung der Grundkommandos mit freudigem, abwechslungsreichem Training
  • Kennenlernen anderer Hundesportarten wie z.B. Fährte oder Agility
  • Sachkundenachweis

Wo wird trainiert?

  • Auf dem Hundesportplatz und Umgebung

Fortgeschrittene (BH/VT)

Im Kurs für Fortgeschrittene arbeiten wir auf die BH/VT-Prüfung hin, die jeder im Anschluss an den Kurs freiwillig absolvieren kann. Auch ohne Prüfung ist es sinnvoll, einen gehorsamen und gut verträglichen Begleiter und Freund an seiner Seite zu haben.

Kursbeginn und Dauer

Wann die Fortgeschrittenenkurse beginnen, wird frühzeitig online, im Walgaublatt und auf Facebook bekannt gegeben.

  • Dauer: 10 Einheiten

Für wen eignet sich der Fortgeschrittenenkurs?

  • Teilnehmen können alle Hunde, die die Grundkommandos kennen und ausführen.
  • Hunde mit ihren Frauchen/Herrchen, die Hundesport/Prüfungen machen wollen
  • Bei uns ist jede Hunderasse willkommen!

Was wird im Fortgeschrittenenkurs geboten?

  • Ein interessantes, freudiges Training
  • BH/VT-Prüfung
  • Sachkundenachweis

Wo wird trainiert?

  • Auf dem Hundesportplatz

Haben Sie Fragen zu den Begleithundekursen, können Sie uns gern kontaktieren.

Letzte News und Ergebisse

Eine Woche nach unserem 50 jährigem Jubiläum haben wir die letzte BgH Cup Prüfung abgehalten….

Wir bedanken uns bei allen Hundeführer für ihre Teilnahme und gratulieren zu den tollen Ergebnissen….

VIELEN HERZLICHEN DANK an alle Helfer die beigetragen haben, dieses Turnier durchzuführen. Danke an die…